Referententätigkeit und Thematiken

Ausgewählte Referententätigkeiten in spezifischen Bereichen

(siehe in der Navigation: "Bitte beachten: Aktuelle Angebote")

 

"Traumatische Krisen: Selbstverletzung, Suizid, Gewalt, Tötung". Lehrtätigkeit Kriseninterventionskurs in Schlosshofen/FH Vorarlberg und Fachhochschule St. Gallen (seit 10 Jahren, sowie vorausgeplant bis Ende 2019)

 

Diverse Tätigkeiten/Vorträge/Workshops zu folgenden Themenbereichen im Bedrohungsmanagement:

"Konfliktmanagement"

"Gewalt am Arbeitsplatz und das Management von Bedrohungen"

"Bedrohungsmanagement: Zum Erkennen und Verhindern entgrenzter Gewalt"

"Umgang mit Bedrohungen im Gesundheits- und Sozialwesen""Bedrohungsmanagement - nur ein moderner Begriff?"

 

Auftraggeber:

im aktuellen Jahr 2018:

- Bistum St. Gallen- Fachhochschule St. Gallen

- Kurse zfür «Polizeiliche Jugendsachbearbeiter"

vorgängige Jahre:

- Departement Finanzen und Ressourcen, Kanton Aargau

- Stadtverwaltung Kreuzlingen, Soziale Dienste

- SUVA: 14. Nationales Diskussionsforum über berufsassoziierte Gesundheitsstörungen

 - HÖV-Bremen - Hochschule für Öffentliche Verwaltung: 18. Forum Sicherheits- und Risikomanagement: "Bedrohungsmanagement in Wirtschaftsunternehmen".

- Kantonsspital Obwalden

- Frauenhaus St. Gallen

- St. Gallische Sozialhilfeverwaltungen

- Ostschweizer Verband der BerufsbeiständInnen